E-Mail-Erreichbarkeit und Websites der IHK-Organisation größtenteils wiederhergestellt

Aufgrund einer möglichen Cyberattacke wurden die IT-Systeme der IHK-Organisation (Deutscher Industrie- und Handelskammertag und einige Industrie- und Handelskammern – wie Potsdam und Ostbrandenburg) weitgehend heruntergefahren. Der DIHK ist inzwischen vollumfänglich erreichbar und online.

Knapp 60 der 79 IHKs sind mit aktuellem Stand 19.09.2022 wieder per E-Mail zu erreichen. Der DIHK arbeitet mit Hochdruck daran, sämtliche IT-Systeme wieder online zu stellen. Die intensive Prüfung der Cyberattacke wird fortgesetzt. Weitere Informationen des DIHK dazu finden Sie hier.

Leider ist die Website des Amtlichen Verzeichnisses präqualifizierter Unternehmen (AVPQ) weiterhin nicht erreichbar.

Bitte wenden Sie sich als Unternehmer oder Vergabestelle im Bedarfsfall direkt an uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.