UVgO in Kraft getreten

Ab dem 01.05.2018 gilt (mit einigen Einschränkungen) für Kommunen die neue UVgO!

Gemeinden, Gemeindeverbände (wie Landkreise) und Ämter, die ihre Haushaltswirtschaft nach den Grundsätzen der doppelten Buchführung führen, haben die UVgO dann anzuwenden.

Vgl. Dritte Verordnung zur Änderung der Kommunalen HKV vom 15.02.2018